FDP Bendorf ist vom 49€ Ticket überzeugt

pressebild_oepnv-2191079

Nach dem großen Erfolg des 9 €-Ticket  ist es dem FDP-geführten Bundesverkehrsminister Dr. V. Wissing gelungen, nun auch die Bundesländer vom neuen 49 € Ticket zu überzeugen.

Nicht nur ländliche Regionen, sondern auch Ballungsräume wie das Gebiet Koblenz-Neuwied und damit auch Bendorf, werden hiervon stark profitieren. Die “Entrümplung” der Tarife im ÖPNV bundesweit wird die Nutzer nicht nur vervielfachen und damit ganz wesentlich zur Klimaverbesserung beitragen, sondern  auch den Straßenverkehr entzerren.

Bendorf, mit innerörtlich 2 Bundesstraßen, wird Nutznießer davon sein. Der in den nächsten Jahren wieder entstehende Bendorfer Bahnhaltepunkt und damit möglichem Anschluss an den Deutschland-Takt der DB wird viele Verkehrsteilnehmer in Kombination mit dem 49€-Ticket wieder auf die Schiene zurückführen.

Grundvoraussetzung sind bedarfsgerechte ÖPNV Angebote auch im innerstädtischen Bereich, so wie es auch auf unser Bestreben seit Anfang dieses Jahres in Bendorf praktiziert wird, indem Stromberg und die anderen Stadtteile nun ÖPNV-versorgt sind. Der PKW-Verkehr sollte nicht diskriminiert werden, im Gegenteil.

Bendorf bedarf dringend neuer moderner Ladenetze für Antriebe auf Basis batteriebetriebener, Wasserstoff-, und synthetischer Kraftstoffe, Als von der Bundesregierung auserwählter “Hy-Starts- Standort” und Mitglied der „Regiopol-Region“ Mittelrhein-Westerwald sind die Weichen hierfür gestellt. Klimaschutz, auch in Bendorf und anderswo, braucht Vielfalt und breite Zustimmung der Menschen, Verbote sind kontraproduktiv. 

Bendorf zur klimafreundlichen Stadt zu entwickeln, muss unser aller  Ziel sein.” Daran werden wir arbeiten!

Lesen Sie mehr zum Thema Aktuelles:

Fraktion Aktuell

Rede zum Haushalt für 2023 in der Stadtratssitzung vom 13. 12. 2022

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, liebe Ratskollegen und -kolleginnen, sehr verehrte Anwesende,Zunächst eine Vorbemerkung zu meinem

Weiterlesen ...
Aktuelles

Antrag zum Beitritt Klimapakt Rheinland-Pfalz

Als „wichtigen Schritt zur Klimaneutralität in unseren Kommunen und als wesentlichen Beitrag des Landes zur

Weiterlesen ...
Leserbriefe

Bistum bestellt, Kommunen zahlen?

Wenn sich die “Kirche” aus ihrer angestammten gesellschaftspolitischen Verantwortung entzieht, so wie es den Anschein

Weiterlesen ...
Aktuelles

Förderantrag Sääner Hall genehmigt

Mit großer Freude, aber auch mit einem besonderen Dank an die FDP-Bundestagsabgeordnete und Bezirksvorsitzende Sandra

Weiterlesen ...