FDP Stammtisch Juli wieder in Präsenz

hp20stamm202021-07-3618892

„Endlich können wir uns bei unseren  monatlichen Stammtischen wieder persönlich treffen statt in Videokonferenzen Argumente auszutauschen“ – so begrüßte der FDP-Stadtverbandsvorsitzende Günther Bomm seine Parteifreunde auf der sonnigen Terrasse des Hotels „Villa Sayn“.
Zwar gab es mehrere urlaubsbedingte Absagen, und Fraktionsmitglied Christine Graef war wegen ihres Einsatzes im Bad Neuenahrer Katastrophengebiet verhindert, aber stattdessen waren auch Liberale aus Vallendar als Gäste gekommen.
Im gemeinsamen Gespräch nannte der Fraktionsvorsitzende Herbert Speyerer einige Schwerpunkte der Stadtratsarbeit, nämlich die beabsichtigte Bewerbung zur Landesgartenschau, die Bemühungen der Freien Demokraten zu stärkerer Bürgerbeteiligung (sei es durch den jetzt beschlossenen Jugendbeirat oder die Befragung betroffener Kinder und deren Eltern bei der Spielplatzgestaltung, aber auch durch das Engagement im sog. „Ideenkino“).
Karl-Otto Hahn, Mitglied im Bauausschuss, erwähnte die erfolgreichen Anträge und Anfragen zur Verbesserung des innerstädtischen Öffentlichen Personennahverkehrs und fragte an, welche Erkenntnisse die Stadt aus der Flutkatastrophe im Ahrtal ziehe.
Die Planung der bevorstehenden  Bundestagswahl und Erfahrungen der Vallendarer FDP an Info-Ständen beendeten das gemütliche Beisammensein

Lesen Sie mehr zum Thema Aktuelles:

Aktuelles

Staatssekretär Becht besuchte Bendorf

  Der von der FDP-Stadtratsfraktion organisierte Besuch von Staatssekretär Andy Becht aus dem Ministerium für

Weiterlesen ...
Aktuelles

75-Jahre-Jubiläum der FDP Rheinland-Pfalz

Beim 75-Jahre-Jubiläum der FDP Rheinland-Pfalz in Kreuznach nahm der Vorsitzende der Bendorfer Stadtratsfraktion Herbert Speyerer

Weiterlesen ...
Aktuelles

Spatenstich im Bendorfer Hafen

Für die Modernisierung der Kaimauer im Hafen Bendorf ( 2. Bauabschnitt) hatte der Bürgermeister zum

Weiterlesen ...
Aktuelles

Verkehrssituation Engerser Landstraße

Die FDP-Stadtratsfraktion hat auf Grund einiger Gespräche mit Anwohnern und einer Begehung der Engerser Landstraße

Weiterlesen ...